Hängezelt Camping für EInsteiger

Tipps und Tricks für den Einstieg ins Hängezelt Camping

Egal ob Sie auf einer mehrtägigen Wander- oder Paddeltour sind oder mit Familie und Freunden ein Camping Abenteuer erleben möchten. Schwebende Zelte sind eine tolle Alternative zum „normalen“ Zelt und machen Hängezelt Camping zum luftig-leichten Vergnügen.

Auch auf unebenem Untergrund schläft man in einem Hängezelt outdoor mit genügend Luxus und Komfort. Je nach Bauweise nehmen schwebende Zelte im Rucksack nur sehr wenig Platz weg, und können falls keine Bäume vorhanden sind auch zwischen Laternen oder Zaunpfählen aufgestellt werden.

Schwebende Zelte werden in verschiedenen Bauweisen hergestellt. Für preisbewusste Einsteiger sind günstige Campinghängematten, die nur zwei Aufhängepunkte benötigen, oft die richtige Wahl. Hier bietet sich auch die Möglichkeit das Zelt auf dem Boden aufzubauen.

Außerdem lassen sich Hängezelt selber nähen!

Soll es etwas mehr Komfort sein gibt es verschieden Hersteller wie z.B. Tentsile die Baumzelte mit einer 3-Punkt Aufhängung anbieten. Hierbei wird das Baumzelt hoch oben in den Baumwipfeln verankert. Auch die Produkte von Cacoon die nur einen Einpunktaufhängung haben sind gern gesehener Begleiter auf Camping Ausflügen mit dem Kind, und können zusätzlich im Indoorbereich gebraucht werden.

Camping Hängematten mit Moskitonetz

Camping-Hängematte-Lawson

Hängematte mit Moskitonetz

Outdoor Freaks wissen Hängematten mit Moskitonetz als Alternative zu herkömmlichen Zelten schon lange zu schätzen. Diese Outdoor Hängematten sind besonders leicht und daher sehr praktisch für unterwegs. Ultraleicht und kompakt verstaubar passen sie in jeden Rucksack. „Mit kaum einer anderen Schlafgelegenheit kann man sich so mit der Natur verbunden fühlen.“

Die Camping Hängematten werden aus wetterfester und sehr leichter Fallschirmseide oder aus unterschiedlichen Arten von Oxford Nylon hergestellt. Die Wahl des Materials hat einen wesentlichen Einfluss auf Gewicht und Wassersäule. Das Moskitonetz bietet Schutz vor fliegenden Insekten und kriechenden Tieren. Außerdem lassen sie sich oft mit einer Plane ausstatten und schützen somit auch vor Regen oder Wind.

Wer nicht gerne auf dem Boden liegt und frische Luft bevorzugt ist mit einer Camping Hängematte gut beraten.

 

Baumzelte:

Cacoon Hängezelt

gemütlich im Cacoon…

Eine besonders aufregende Art des Schlafens für zwei Personen bietet ein Baumzelt, eine als Baumhaus konzipierte Konstruktion die man praktisch überall mit hinnehmen kann. Gemütlich zwischen den Fichten schwebend genießt man einen unverglichlichen Komfort, egal wie der Boden auch beschaffen ist.

Perfekt geeignet für Abenteurer, Familien mit Kindern und Bushcrafter!

Da man frei in der Luft übernachtet gibt es keine aufsteigende Feuchtigkeit, und keine Krabbeltiere die ins Zelt wandern. Auf dem Zeltboden liegt man wie auf einem Trampolin, wodurch ein hoher Schlafcomfort garantiert ist. Und der Blick aus dem Fenster raus in die Natur ist einfach unvergleichlich

 

 

Hängezelte für drinnen:

Der Aufbau dauert ca. 10min. Eine detaillierte Anleitung ist beigefügt.Die Cacoon-Hängenester sind so vielseitig – hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Wir empfehlen die große Version incl. Tür und Moskitonetz., da zum Schluss doch alle Familienmitglieder (auch die Mücken) mit hinein wollen. Nicht zu knapp über dem Boden aufhängen, da das Hängezelt etwas nach unten federt und frei schwingen macht auch mehr Spaß. Am zwei Seiten befinden sich zwei Schlaufen mit denen das Zelt unter Zuhilfenahme von dünnen Seilen, auch schaukel frei gehalten werden kann. Interessante aber unliebsame Boden-Krabbeltiere bleiben auf Distanz und können nur sehnsüchtig nach oben blicken.

Hängezelt mieten:

Bevor Sie jetzt zu Ihrem Camping Trip aufbrechen, vergessen Sie nicht das Hängezelt Camping nicht unbedingt jedermanns Sache ist. Es ist ratsam vorher eine Nacht in einem Mietzelt zu verbringen um es auszuprobieren.